• If you need help or want to discuss things, you now can also join us on our Discord Server!

Reverse Proxy + Plesk?

CubE135

Donor
is awesome!
#1
Hallo,
ich habe einen neuen Debian Server und habe mir dort heute den Sinusbot installiert.
Läuft auch alles wunderbar, allerdings möchte ich ungern immer per IP auf das Webinterface des Sinusbot zugreifen. Daher habe ich das Reverse Proxy Tutorial befolgt und genau wie beschrieben (ohne SSL) alles eingerichtet.

Rufe ich nun aber meine Subdomain auf, lande ich immernoch auf der Standardseite meines Webservers.
Woran könnte das liegen?
Könnte Plesk der Grund dafür sein?

MfG CubE135
 

Attachments

Qhiliqq

Donor
is awesome!
is uber awesome!
Contributor
Insider
Licensed Partner
#2
Das größte Problem wird hierbei denke ich Plesk spielen...

Aber zeig mal deine Configs, ohne weitere Infos wird es schwierig zu helfen ;)
 

CubE135

Donor
is awesome!
#3
@Qhiliqq

config.ini:
Code:
TS3Path = "/opt/sinusbot/teamspeak3-client/ts3client_linux_amd64"
ListenHost = "localhost"
DataDir = "/opt/sinusbot/data/"
ListenPort = 8087
LocalPlayback = false
EnableLocalFS = false
MaxBulkOperations = 300
LogLevel = 3
EnableProfiler = false
YoutubeDLPath = "/usr/local/bin/youtube-dl"
EnableDebugConsole = false
AllowStreamPush = false
UploadLimit = 83886080
RunAsUser = 0
RunAsGroup = 0
InstanceActionLimit = 6
UseSSL = false
SSLKeyFile = ""
SSLCertFile = ""
Hostname = ""
HostnameMask = ""
SampleInterval = 60
StartVNC = false
EnableWebStream = false
LogFile = ""
LicenseKey = "..."
IsProxied = true
DenyStreamURLs = []
Pragma = 0
UserAgent = ""

[YoutubeDL]
  BufferSize = 524288
  MaxDownloadSize = 419430400
  MaxDownloadRate = 104857600
  MaxSimultaneousChunkDownloads = 6
  CacheStreamed = false
  TimeoutSingleDownloader = 0
  TimeoutMultiDownloader = 0
  ChunkSize = 3145728

[TS3]
  AvatarMaxWidth = 0
  AvatarMaxHeight = 0
  AllowGIF = false
  V1 = ""
  V2 = ""

[StreamRewrites]

[Scripts]
  AllowReload = false
  EnableTimer = false
  DisableLegacyEvents = false
  ScriptTimeout = 5

[Themes]
  Default = ""

[SpeechRecognition]
  Enable = false

[FFmpeg]
  UserAgent = "SinusBot (0.14.3-0e747fd)"
  WaitTime = 0

[DAV]
  Enable = false

[XServer]
  Delay = 0
  Debug = false

[SHMem]
  Enable = false
  Size = 0
  Delay = 0
  Interval = 0

[RadioStations]
  URL = ""
  UpdateInterval = 0
sinusbot.conf:
Code:
<VirtualHost *:80>
    ServerName sinusbot.example.de
  
    ErrorLog ${APACHE_LOG_DIR}/error.log
    CustomLog ${APACHE_LOG_DIR}/access.log combined

    ProxyPreserveHost On

    ProxyPass / http://127.0.0.1:8087/
    ProxyPassReverse / http://127.0.0.1:8087/

</VirtualHost>
 
#4
Ich habe das Problem gelöst.
1. Logge dich in Plesk ein und erstelle eine Subdomain für deine Webseite (bsp. bot.deinedomain.de)
2. Geh über Plesk(Filemanager) oder per SSH in das verzeichnis /var/www/vhosts/system/
3. Wähle da deine erstellte Subdomain aus und gehe in den Ordner /conf
4. Öffne die Datei httpd.conf (Ich empfehle vorher ein Backup der Datei zu machen)
5. Füge jetzt Folgendes ein:
5.1 Wenn du nur mit HTTP auf den Sinusbot connecten möchtest suchts du in der Datei nach <VirtualHost *:80> (Warscheinlich steht bei dir <VirtualHost DEINESERVERIP:80>) Darunter fühgst du dann Folgendes ein:
Apache config:
    ProxyPreserveHost On

    ProxyPass / http://127.0.0.1:PORT/   <-- Dein Sinusbot Port
    ProxyPassReverse / http://127.0.0.1:PORT/   <-- Dein Sinusbot Port
5.2 Wenn du auch mit HTTPS auf den Sinusbot connecten möchtest (Ich empfehle ein Zertifikat mit Let's Encrypt zu erstellen) suchts du in der Datei nach
<VirtualHost *:80> (Warscheinlich steht bei dir <VirtualHost DEINESERVERIP:80>)
<VirtualHost *:443> (Warscheinlich steht bei dir <VirtualHost DEINESERVERIP:443>)

Darunter fühgst du dann Folgendes ein:
WICHTIG: Wenn du dich für die HTTPS Variante enscheidest überspringe den Schritt 5.1
unter<VirtualHost *:80>
Apache config:
    RewriteEngine on
    RewriteRule ^ https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [R=301,L]
und unter <VirtualHost *:443>
Code:
    ProxyPass / http://127.0.0.1:PORT/   <-- Dein Sinusbot Port
    ProxyPassReverse / http://127.0.0.1:PORT/  <-- Dein Sinusbot Port
6. Apache Restarten
7. Deinen Sinusbot unter deiner neuen Subdomain begrüßen
 

Similar threads